Proportionalventile zur Druckregelung und Durchflussregelung

Proportionalventile zur Durchflussregelung - Proportionalventile zur Druckregelung - Zubehör für Proportionalventile

Die meisten Magnetventile arbeiten nach einem "Alles oder Nichts"-Prinzip, das bedeutet sie sind entweder vollständig geöffnet oder vollständig geschlossen. Man spricht hier auch von "diskreten Schaltstellungen".

Proportionalventile zur Durchflussregelung hingegen weisen ein Proportionalverhalten auf, welches einen stetigen Übergang der Ventilöffnung erlaubt. Dies bedeutet, dass sie stufenlos einstellbar sind, und auf einen beliebigen Wert zwischen vollständig geöffnet und vollständig geschlossen positioniert werden können. In der Hydraulik oder in der Pneumatik werden diese Prozessventile meist zur Veränderung des Volumenstroms, also zur Durchflussregelung, für golgende Medien eingesetzt: Druckluft sowie andere gasförmige Medien, Wasser, (Hydraulik-)Öle oder Heißwasser. 

Proportionalventile können jedoch auch zur Druckregelung eingesetzt werden: Sie liefern, auch bei schwankenden Eingangsdrücken, einen fest eingestellten Ausgangsdruck. Druckregelventile besitzen integrierte digitale Steuerkomponenten, und werden durch Parametrisierung mit spezieller Softare eingerichtet.